Teil 3 Mündliche Prüfung

Abschnitt A (1 Stunde)

Teil 3 Abschnitt A hat eine projektartige, an den betrieblichen Abläufen orientierte Aufgabe zu den folgenden 3 Fachgebieten zu stellen, die gegenüber dem Niveau der Lehrabschlussprüfung den Nachweis einer meisterlichen Leistung ermöglicht.

  1. Geometrische und physikalische Optik
  2. Grundkenntnisse der Anatomie und der Physiologie
  3. Grundkenntnisse der Pathologie
  4. Beurteilung von Messergebnissen von Sehtestgeräten
  5. Brillenkunde
  6. Arbeitsplatzergonomie und –optometrie
  7. Technologie
  8. Sicherheitsvorschriften
  9. Schutzmaßnahmen
  10. Unfallverhütung
  11. einschlägige Umweltschutz- und Entsorgungsmaßnahmen
  12. Planung
    • Arbeitsvorbereitung und Werkstätteneinteilung
    • Geometrische und physikalische Optik
    • Augenkunde und physiologische Optik
    • Instrumentenkunde
    • fachliche Kundenberatung und Brillenkunde
  13. Sicherheitsmanagement
    • Arbeitsplatzevaluierung
    • Gesundheitsrechliche Vorschriften
    • einschlägige gesetzliche Bestimmungen
  14. Qualitätsmanagement
    • Brillentechnologie
    • Refraktion
    • Material- und Werkzeugtechnologie
    • NORMEN und sonstige technische Richtlinien (RAL-Richtlinien)

 

Abschnitt B (1 Stunde)

Teil 3 Abschnitt B hat eine projektartige, an den betrieblichen Abläufen orientierte Aufgabe im Gewerbe Kontaktlinsenoptiker zu den folgenden 3 Gegenständen zu umfassen:

  1. Planung
    • Fachliche Kundenberatung insbesondere Anpassung von Kontaktlinsen
    • Versorgungsmäßige Betreuung von Kontaktlinsenträgern
  2. Sicherheitsmanagement
    • Anatomie und Physiologie des Auges
    • Pathologie des Auges
    • Optik des Auges und der Kontaktlinsen
  3. Qualitätsmanagement
    • Hygiene
    • Sterilisation und Desinfektion