Teil 2 Praktische Prüfung

Abschnitt A (8 Stunden)

Teil 2 Abschnitt A hat eine projektartige, an den betrieblichen Abläufen orientierte Aufgabe zu den folgenden Bereichen zu stellen, die gegenüber dem Niveau der Lehrabschlussprüfung den Nachweis einer meisterlichen Leistung ermöglicht.

  1. Bedarfserhebung beim Kunden, Kundenberatung und Verkaufsgespräch
    • Bestimmung und Erklärung der Refraktion der Augen nach sämtlichen dem Stand der Wissenschaft und Technik entsprechenden Methoden; unter anderem die
      • Anamnese und Dokumentation
      • subjektive Refraktion
      • objektive Refraktion
      • Winkelfehlsichtigkeit motorisch und sensorisch kompensiert
      • Nahrefraktion
      • Arbeitsplatzoptometrie
      • Dämmerungs- und Nachtmyopie
      • vergrößernde Sehhilfen
      • Durchführung von Screening-Maßnahme wie z.B. freie Sehschärfe, Binokularsehen, Farbsehen, Tonometrie, Perimetrie, Ophthalmoskopie, Kontrastsehschärfe, Nyktometrie, Blendempfindlichkeit, dynamische Sehschärfe
    • Akkommodationsbreitenbestimmung
    • Bestimmen und Auswählen der Brillengläser und Brillenfassung nach optischen, anatomischen und ästhetischen Gesichtspunkten
    • Messen des Augenabstandes und der Scheitelabstände
    • Ausführung von Sehbehelfen nach eigenen und fremden Verordnungen
  2. Planung und Organisation
    • Anwenden und Justieren der zur Augenglasbestimmung notwendigen optischen Geräte und Hilfsmittel,
    • Anwendung der Geräte und Hilfsmittel zum Bestimmen der Anpassmaßnahmen,
    • Anpassen von Spezialbrillen
    • Anfertigen von Fassungsteilen
    • Einarbeiten von Gläsern in Kunststoff- und Metallfassungen
  3. Durchführung und Endkontrolle
    • Begründung der getroffenen Maßnahmen
    • Vornahme einschlägiger Berechnungen
    • Abfassen von Berichten über die Messergebnisse

 

Abschnitt B (1 Stunde)

Teil 2 Abschnitt B besteht aus einer projektartigen, an den betrieblichen Abläufen im Gewerbe Kontaktlinsenoptiker orientierten Aufgabe zu den folgenden Gegenständen zu enthalten:

  1. Arbeiten an Kontaktlinsen
  2. Anpassung von Kontaktlinsen an Probanden
  3. Hygiene, Sterilisation, Desinfektion,
  4. Versorgungsmäßige Betreuung und umfassende Information von Kontaktlinsenträgern