Kontaktlinsenanpassung

LV-Art: Integrierte Lehrveranstaltung

Inhalt: Theorie und Praxis der Kontaktlinsenanpassung, Indikationen, Gegenindikationen, Patientenauswahl und Betreuung, Nachbetreuung, Kontaktlinsengeometrien formstabiler und hydrophiler Einstärken-, Bifokal-, torischer und andere Sonderlinsen, Keratokonus, Keratoplastik, irreguläre Cornea, Problemmanagement, Nachbetreuung, Kontaktlinsenpflegemittel, deren Wirkungsweise, Indikationen und Gegenindikationen für bestimmte Kontaktlinsenpflegemittel, Wechsel und Gegenwirkungen zwischen Kontaktlinsenpflegemittel, Kontaktlinsenmaterial, Kosmetika und Ophthalmika, Patienteninstruktion, Instruktion von Patienten die komplexer (kombinierter) refraktiver Korrektur bedürfen, sicheres, ethisches und vertrauenswürdiges Patientenmanagement. Zeitgleiche Erstellung und Verwaltung klarer Patientendaten, deren Interpretation und die Fähigkeit auf existierende Patientendaten passend zu agieren. Die Urteilsfähigkeit im Hinblick auf eine Überweisung in andere geeignete Institutionen und das Verständnis der Überweisungspfade. Das Verständnis rechtlicher, professioneller und ethischer Pflichten eines (registrierten) Optometristen.

Ziel: Die Lehrgangsteilnehmer sollten nach dieser Lehrveranstaltung umfassende Kenntnisse über, Evaluierung, Management und Versorgung von refraktiven, okulomotorischen, sensorisch integrativen Störungen, Kontaktlinsentypen und Materialien, Optik von Kontaktlinsen, Konstruktionsmerkmale von Kontaktlinsen optische und phyisiologische Konsequenzen von Kontaktlinsen in situ, Theorie und Praxis der Kontaktlinsenanpassung, Indikationen, Gegenindikationen, Patientenauswahl und Betreuung, Nachbetreuung, Bifokallinsen, torische Kontaktlinsen, andere Sonderlinsen, Pflege von Kontaktlinsen, Keratokonusversorgung, irreguläre Cornea, Problemmanagement, Nachbetreuung, hygienische Maßnahmen bei Verwendung von Kontaktlinsen, Kontaktlinsenpflegemittel, deren Wirkungsweise, Indikationen und Gegenindikationen für bestimmte Kontaktlinsenpflegemittel, Wechsel und Gegenwirkungen zwischen Kontaktlinsenpflegemittel, Kontaktlinsenmaterial, Kosmetika und Ophthalmika, Patienteninstruktion, Instruktion von Patienten die komplexer (kombinierter) refraktiver Korrektur bedürfen, sicheres, ethisches und vertrauenswürdiges Patientenmanagement, zeitgleiche Erstellung und Verwaltung eindeutiger Patientendaten, deren Interpretation, die Fähigkeit auf existierende Patientendaten passend zu agieren, Urteilsfähigkeit im Hinblick auf eine Überweisung in andere geeignete Institutionen, das Verständnis der Überweisungspfade und Verständnis rechtlicher, professioneller und ethischer Pflichten eines (registrierten) Optometristen haben.

Literatur:

  • Contact Lens Complications with CD-ROM (1999) von Efron. Verlag: BH/Optician ISBN: ISBN-13: 978-0750605823
  • Contact Lens Practice (1994) von Ruben and Guillon. Verlag: Oxford University Press 1st ISBN: ISBN-13: 978-0412351204
  • Kontaktlinsen (2002) von Baron. Verlag: Verlag optische Fachveröffentlichung GmbH ISBN: ISBN 3-922269-05-2

    Kontaktlinsenanpassung (2007) von Grünauer-Kloevekorn, Kloevekorn-Fischer and Kloevekorn-Norgall. Verlag: Thieme, Stuttgard ISBN: 978-3-13-143901-7


<< Retour zu den Lehrveranstaltungen